Studieren für den Arbeitsmarkt

Harder, faster, Bologna-Prozess. Studieren im Europäischen Hochschulraum heißt, sein Humankapital und seinen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt zu vergrößern. Ganz nach kapitalistischer Logik werden Köpfe mit Wissen befüllt und später als Kapitalgüter gehandelt.

Read More…